- Für mehr Schöpferbewusstsein -

Hier eine Reihe an Themen, die regelmäßig in Sessions mit mir bearbeitet werden. Wenn dir eine Situation zu schaffen macht, klopfen da meistens mehrere dieser Themen an, die hier aufgelistet werden.

Themen-Auswahl (wird immer wieder erweitert)!

​​

"Die Basis des Lebens":

Ja zum Mensch-Sein

Für Menschen, die mit dem Dasein hier auf Erden ihre Probleme haben.

​Selbst-Liebe

Für Menschen, die sich für nicht liebenswert halten.

Einsamkeit

Für Menschen, die sich wie ausgestorben fühlen, wenn es still wird, um sie herum.

Nähe zulassen

Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, sich im Herzen berühren zu lassen.

Sinnes-Genuss

Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, mit ihren Sinnen zu genießen.

Papaliebe

Für Menschen, die sich vom Vater nicht geliebt fühlen.

Mamaliebe

Für Menschen, die sich von der Mama nicht geliebt fühlen.

"Basis-Themen Gesellschaft":

Ja zur Partnerschaft

a) Für Menschen, deren Wahrnehmung von dem Herzmenschen negativ besetzt ist und b) die mit der Rolle als Partner negativ resonieren.

Ja zur Freundschaft

a) Für Menschen, deren Wahrnehmung von einer Freundschaft negativ besetzt ist und b) die mit der Rolle als Freund/in negativ resonieren.

Ja zur Gesellschaft

a) Für Menschen, deren Wahrnehmung von der Gesellschaft negativ besetzt ist und b) die mit der Rolle in der Gesellschaft negativ resonieren.

Ja zum Beruf

a) Für Menschen, deren Wahrnehmung von ihrem Berufsbild negativ besetzt ist und b) die mit der Berufsrolle negativ resonieren.

Ja zum Eltern-Sein

a) Für Menschen, deren Wahrnehmung von sich als Papa/Mama negativ besetzt ist und b) die mit der Rolle als Mama/Papa negativ resonieren.

Ja zur Sexualität

a) Für Menschen, deren Wahrnehmung von Sexualität negativ besetzt ist und b) die mit der Rolle als Sexpartner negativ resonieren.

"Trigger-Alarm":

Egoschmerz

Für Menschen, die beim Gedanken an Mangelgefühle negativ resonieren und sobald sie ihnen zu schaffen machen, es kaum ertragen.

Angriff

Für Menschen, die Denjenigen (energetisch) angreifen, der sie angetriggert hat.

Konfrontation

Für Menschen, die einen (energetischen) Angriff eines anderen Menschen fürchten.

Arschengel

Für Menschen, die im Groll sind, auf Denjenigen, der sie angetriggert hat.


Kritik-Fähigkeit

Für Menschen, die mit Kritik von Außen negativ resonieren.

Rastlosigkeit

Für Menschen, die verzweifelt/überfordert sind, dass es noch soviele ungelöste Themen zu lösen gibt.

Kompensation

Für Menschen, die ihre Mangelgefühle toxisch kompensieren.

Gedankenflucht

Für Menschen, die bei Mangelgefühlen dissoziieren.

"Der Lauf des Lebens":

Herausforderungen

Für Menschen, die vor einem neuen Lebensabschnitt stehen und ihnen das schlaflose Nächte bereitet.

Verlust-Angst

Für Menschen, die Angst haben, etwas oder jemanden zu verlieren.

Die Tage sind gezählt

Für Menschen, die es schmerzt, wenn was auch immer zu Ende geht.​

Entscheidungen

Für Menschen, die Angst haben, falsche Entscheidungen zu treffen.

Sein Ding machen

Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, zu ihrem Herzens-Weg zu stehen.

"Die Last des Lebens":

Aufschieberitis

Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, all die lästigen Aufgaben anzugehen, die das Leben ihnen aufträgt.

Altlasten

Für Menschen, die etwas in der Vergangenheit erlebt haben, das sie noch immer mit sich herum schleppen und das sie endlich aufgearbeitet haben wollen.

Entspannung

Für Menschen, die nicht entspannen können, obwohl gerade Entspannung möglich wäre.

"Strahlkraft":

Heilkraft

Für Menschen, die sich wünschen, alleine mit ihrem Sein Anderen Heilung und Stabilität zu sein.

Selbst-Wert

Für Menschen, die sich für wertlos halten.

Verantwortung übernehmen

Für Menschen, die sich verantwortlich fühlen, zu helfen, sobald jemand mit sich im Drama ist.

"Im Miteinander"

Ausgrenzung

Für Menschen, die Angst davor haben, dass man sie ausgrenzt.

Ablehnung

Für Menschen, die Angst haben, abgelehnt zu werden.

Nein

Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, Nein zu sagen.

Rechtfertigung

Für Menschen, die sich genötigt fühlen, sich zu erklären.

Eigenverantwortung

Für Menschen, ​die sich damit schwer tun, in die Eigenverantwortung zu gehen.

Bedürfnisse äussern

Für Menschen, die Hemmungen haben, ihre Bedürfnisse zu kommunizieren.​

Grenzen ziehen

Für Menschen, sie sich nicht trauen, verbal oder nonverbal ihre eigenen Grenzen zu kommunizieren.

Grenzen akzeptieren

Für Menschen, die sich vor den Kopf gestoßen fühlen, wenn man ihnen Grenzen aufzeigt.

Grenzüberschreitung

Für Menschen, deren Grenzen überschritten wurden und die darunter leiden.

Einmischung

Für Menschen, die sich über Andere aufregen, obwohl es nicht ihre Baustelle ist.

Sich zeigen

Für Menschen, denen es Probleme bereitet, sich einzubringen.


Sich präsentieren

Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, auf dem Präsentierteller zu stehen.

Dominanz

Für Menschen, die sich schwer damit tun, Anderen den Raum zu geben, damit diese sich einbringen können.


Devot

Für Menschen, die sich schwer damit tun, einen Raum für sich einzunehmen, um sich einbringen zu können.

​​

Anerkennung

Für Menschen, die sich mehr Anerkennung wünschen würden.

Akzeptanz

Für Menschen, die nur schwer etwas akzeptieren können.

​​

"Wert-voll"

Ja zum Geld

a) Für Menschen, deren Wahrnehmung von Geld negativ besetzt ist und b) die mit Geld in ihrem Feld negativ resonieren.


Wertschätzung

Für Menschen, die das, was sie zu geben haben, für nicht wertvoll erachten oder entwerten oder es von anderen abgewertet wird.

"Tempel unserer Seele":

Körper-Attraktivität

Für Menschen, deren Wahrnehmung von ihrem Aussehen negativ besetzt ist und die sich unattraktiv fühlen.

Körper-Verbundenheit

Für Menschen, die nicht gerne ihren Körper bewohnen.

Körper-Seelengewicht

Für Menschen, deren Wahrnehmung von ihrem Körpergewicht negativ besetzt ist und die sich unwohl mit ihrem Gewicht fühlen.

Körper-Bewegung

Für Menschen, deren Wahrnehmung von Bewegung negativ besetzt ist und die sich nicht gerne bewegen.

Körper-Nahrung

Für Menschen, deren Wahrnehmung von Nahrung negativ besetzt ist.

"Schwierige Themen":

Abhängigkeit

Für Menschen, die sich abhängig fühlen, von der Arbeit, der Meinung Anderer, von Geld ect.

Ohnmacht

Für Menschen, die sich einer Situation ausgeliefert fühlen oder denen es zu schaffen macht, wenn etwas außerhalb ihrer Kontrolle liegt.

Rufmord

Für Menschen, denen es zu schaffen macht, dass sie in ein schlechtes Licht gestellt werden (könnten).

Betrug

Für Menschen, die es kaum ertragen können, wenn sie sich hinters Licht geführt fühlen.

"Charakter-Umstrukturierung":

Ungeduld -> Vorfreude

Für ungeduldige Menschen.

Neid -> Inspiration

Für neidische Menschen.

Eifersucht -> Gönnen

Für eifersüchtige Menschen.

Selbst-Zweifel -> Überzeugung

Für Menschen, die an sich zweifeln.

Pessimismus -> Optimismus

Für pessimitische Menschen.

"Bekannte Ängste":

Arachnophobie

Für Menschen, die Angst vor Spinnen haben.


Ophidiophobie

Für Menschen, die Angst vor Schlangen haben.


Canophobie

Für Menschen, die Angst vor Hunden haben.


Klaustrophobie

Für Menschen, die Angst vor Enge haben.

Emetophobie

Für Menschen, die Angst vor Erbrechen haben.

Agoraphobie

Für Menschen, die Angst vor öffentlichen Plätzen und Menschenansammlungen haben.


Erythrophobie

Für Menschen, die Angst vor dem Rot werden haben


Prüfungsangst

Für Menschen, die Angst vor Prüfungen haben.


Hypochondrie

Für Menschen, die Angst vor einer Krankheit haben.


Trypanophobie

Für Menschen, die Angst vor Spritzen, Blutentnahme haben.

Thanatophobie

Für Menschen, die Angst vor dem Tod haben.

Dentophobie

Für Menschen, die Angst vorm Zahnarzt haben.


Nyktophobie

Für Menschen, die Angst vor der Dunkelheit haben.


Hiobsbotschaften

Für Menschen, die Angst vor Schreckensnachrichten haben.


Akrophobie

Für Menschen, die Angst vor Höhen haben.


Aviophobie

Für Menschen, die Angst vorm Fliegen haben.

"Weitere Themen":

Ins Gefühl gehen

Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, aus dem Verstand und ins Gefühl zu gehen.

Fels in der Brandung

Für Menschen, die die Ruhe in Person bleiben möchten, selbst wenn es hektisch um sie herum ist.

Energetisches Ungleichgewicht

Für Menschen, die mehr Energie brauchen und verbrauchen, als dass sie bekommen oder denen mehr Energie zufließt, als dass sie ihrer Meinung nach verdienen.

Entschuldigung

Für Menschen, denen es schwerfällt, sich ehrlich zu entschuldigen oder eine ehrliche Entschuldigung anzunehmen.

Dankbarkeit

Für Menschen, die dankbar sein möchten oder denen die Undankbarkeit Anderer zu schaffen macht.​​

Reuelos

Für Menschen, die sich darüber ärgern, wenn der Gegenüber keine Reue zeigt und keine Fehler eingesteht.

Kritiker

Für Menschen, die mit sich und anderen hart ins Gericht gehen und das auf wenig Gegenliebe stößt.

Feierabend

Für Menschen, die ​nicht abschalten können, obwohl es an der Zeit wäre, sich von der (Gedanken-)Arbeit zu erholen.

Enttäuschung

Für Menschen, die enttäuscht sind, wenn ihre Erwartungen nicht erfüllen werden.


Desillusionieren

Für Menschen, die es schmerzt, wenn Andere enttäuscht werden.

Respekt

Für Menschen, die das Gefühl haben, andere verhalten sich respektlos ihnen gegenüber.

Stagnation

Für Menschen, die fürchten, dass sich an einer unglücklichen Lebenssituation nie etwas ändern wird.

Träume verwirklichen

Für Menschen, die sich nicht erlauben, ihre Träume anzugehen und zu verwirklichen.

Persona non grata

Für Menschen, die unter dem Gefühl leiden, dass man sie unerwünscht sind.

Vergebung

Für Menschen, die Schuld auf ihren Schultern spüren und darunter leiden.

Toxische Bindungen

Für Menschen, d​ie emotional an jemanden gebunden sind und das gelöst haben möchten, weil es ihnen mehr schadet, als dass es ihnen etwas bringt.

Altersvorsorge

Für Menschen, die Angst haben, dass sie im hohen Alter nicht mehr versorgt sind/werden.​

Wehmut

Für Menschen, die das Gefühl haben, es wäre mehr möglich gewesen, sobald etwas zu Ende gegangen ist.

Daseins-Berechtigung

Für Menschen, die das Gefühl haben, sie schaden den Menschen und die Welt wäre ohne sie besser dran.

Zugehörigkeit

Für Menschen, die sich einer Gemeinschaft nicht zugehörig fühlen oder denen es Unbehagen bereitet, wenn sich jemand in ihrer Gemeinschaft nicht zugehörig fühlt.

Weltschmerz

Für Menschen, die darunter leiden, dass in der Welt soviel Ungerechtigkeit passiert.

Naturschützer

Für Menschen, die darunter leiden, dass die Natur so in Mitleidenschaft gezogen wird.

Tierschützer

Für Menschen, die darunter leiden, dass den Tieren so viel Leid geschieht.

-> Session-Infos <-​