1we1.jpg

- Überblick -

-> Intuitive Energie-Arbeit: Beschreibt den Ablauf einer Session

Ich habe eine Methode entwickelt, die es mir ermöglicht, über die Ferne in Telefon-Sessions meinen Klienten a) Blockaden zu lösen und ihre negativen Gefühle zu transformieren und b) ihnen in der Zusammenarbeit ein neues Lebensgefühl heimzuholen und zu integrieren.

-> Da es meine Arbeitsweise so nicht gibt und man deshalb durchaus kritisch sein darf, gibt es a) in einem Vorgespräch eine energetische Analyse, um sich unverbindlich von meiner Hellfühligkeit zu überzeugen und b) eine Zufriedenheits-Garantie.

->Mehr Infos<-

Meine Angebote:

-> Trigger-Session: Bringt Frieden und verhilft zur Klarheit

Dir macht aktuell eine Situation zu schaffen? Vielleicht sogar immer wieder die gleiche Problematik in verschiedenen Varianten? Oder triggert dich eine Erinnerung? Und man kann dich deshalb immer wieder leicht aus der Fassung bringen?

-> In Trigger-Sessions helfe ich dem Klienten, die negativen Gefühle zu transformieren und ihm zudem ein Bewusstsein zu vermitteln, das ihm hilft, zukünftig besser damit umzugehen. 

->Mehr Infos<-

-> Fundament-Session: Für eine solide emotionale Basis

Du bist momentan mit deinem Leben zufrieden? Trotzdem würdest du gerne an dir arbeiten? Dann wären möglicherweise Fundament-Sessions für dich das Richtige! Im Laufe des Lebens werden wir immer wieder mit den grundsätzlichen Themen (wie etwa Liebe, Sexualität, Nahrung, Geld) auf die unterschiedlichste Weise konfrontiert - ohne dass den meisten von uns das Basis-Wissen vermittelt oder gar verinnerlicht wurde.

-> In den Fundament-Sessions wird dem Klienten ein grundlegendes Verständnis integriert, sowohl auf der mentalen, als auch auf der emotionalen Ebene, damit er für die Herausforderungen des Lebens zukünftig auf einem soliden Fundament steht.

-> Mehr Infos <-

-> Umprogrammierungs-Session: Um Vorsätze besser umsetzen zu können

Du würdest gerne etwas verändern - nicht nur an Silvester - und der Wille ist auch da? Aber leider ist das Fleisch schwach und deshalb bleibst du beim Altbekannten? In Umprogrammierungs-Sessions helfe ich dem Klienten auf mentaler und emotionaler Ebene neue Fährten zu legen, um ausgetretene Pfade verlassen zu können und sich einen neuen Alltag zu kreieren. 

->Mehr Infos<-

-> Transformations-Nacharbeit und Mentoring: Sozusagen ein energetisches Sicherheitsnetz

Das wird in den seltensten Fällen in Anspruch genommen und dient dazu, sich meiner Hilfe sicher zu sein, sollte man mit Rest-Negativität zu kämpfen haben oder Schwierigkeiten haben, das in der Session erarbeitete Bewusstsein erneut abzurufen.

->Mehr Infos<-

Hintergrund-Informationen:

-> Honorar: Der sogenannte Energie-Ausgleich

Hier steht, was mir meine Arbeit wert ist und dir dein neues Schöpferbewusstsein wert sein sollte, was du erwarten kannst und was nicht und weitere Hintergrund-Informationen bezüglich der von mir angebotenen Dienstleistung. 

->Mehr Infos<-

-> FAQ: Für ein besseres Verständnis!

Bei den Trigger- und in Fundament-Sessions bekommst du ein neues Bewusstsein vermittelt und bei der Umprogrammierungs-Session wird dir ein neuer Pfad gelegt. Das, was dabei und warum unbedingt zu bedenken ist, ist im FAQ-Bereich nachzulesen!

-> Mehr Infos <-

 
12313.jpg

- Session-Ablauf -

​-> Erste Phase:

Ausgangspunkt wird erst einmal eine Situation sein, anhand der wir dein Thema analysieren werden. Dann finden wir mindestens eine weitere zu dem Thema passende Situation.

Anschließend ist deine Mitarbeit gefragt, in dem du dich in die Situationen einfühlst, die wir besprechen. Du wirst dadurch mit den negativen Gefühlen und Gedanken konfrontiert, die du mit diesen Situationen verbindest. Das ist wichtig, damit du am Ende der Session den Unterschied fühlen kannst, sowohl auf Verstandes-, als auch auf Herzebene.


-> Zweite Phase:

Im nächsten Schritt kannst du dich von den Gedanken und Gefühlen erholen, indem du (seelisch) an einem Wohlfühlort deiner Wahl weilst. Ich schaue mir währenddessen die Energiefelder der Situationen an. Dabei transformiere ich dir größtenteils die negativen Gefühle und sammle Informationen, die nötig sind, um dich in ein anderes Bewusstsein zu bringen.


-> Dritte Phase:

Anschließend hole ich dich aus dem Gedanken-Urlaub zurück und du spürst nach, ob sich etwas verändert hat. Dann erfährst du, was es mit deinem Thema auf sich hat und mit diesem neuen Bewusstsein werden wir den Rest an negativen Gefühlen den Garaus machen und du erfreust dich eines neuen Lebensgefühls, das dir auch nicht mehr verloren gehen wird. :-)

-> Vierte Phase:

Um dieses Lebensgefühl auch in dein Leben zu manifestieren, solltest du es dir immer wieder ins Bewusstsein holen. Hierzu integrieren wir dir am Ende der Session ein oder zwei positive Glaubenssätze, die für dich von nun an so kraftspendend sein werden, so energieraubend es zuvor die Negativen waren.​

-> Abschluss:

Du fühlst am Ende der Session nach, ob a) alle negativen Gefühle aus den Situationen transformiert sind, die wir besprochen haben und b) ob du dieses neue Lebensgefühl auch abrufen kannst. Sobald da von dir ein Herzens-Ja kommt, ist meine Arbeit getan.

-> Dauer einer Session:

Durchschnittlich zwischen 60 und 90 Minuten!

Achtung -> Zur Sicherheit!

Sozusagen als energetisches Backup biete ich Transformations-Nacharbeit und ein Mentoring an.

->Mehr Infos<-

-> Zurück zum Überblick <-​

 
girl-2934257_1920.jpg

- Verstehen lernen und in die Fülle kommen -

Session "Trigger"

-> Dich triggert etwas oder jemand an? Was auch immer das ist: Bei einer Trigger-Session werden die negativen Gefühle transformiert, die du mit bestimmten Situationen verknüpfst, und zudem finden wir heraus, was es damit auf sich hat, um dich aus dem Opfermodus ins Schöpferbewusstsein zu bringen!

Opfermodus: Du bist auf das Außen angewiesen, damit es dir gut geht.

Schöpferbewusstsein: Du kannst das gute Gefühl in dir generieren - unabhängig davon, was sich im Außen abspielt.

Beispiele in Sachen Trigger-Session:

In Sachen Partnerschaft/Freundschaft:

Liebe ist für mich der krasseste Spiegel. :-) In einer Partnerschaft wird uns nicht nur unser Licht reflektiert - sondern eben auch (fast?) alle unsere Schatten. Wenn wir uns mit einem anderen Menschen verbinden, holen wir auch dessen ungelöste Themen mit ins Feld, die spiegelverkehrt auch ungelöste Themen in uns reflektieren. Das ist ein Universumsgesetz! Was auch immer dich an deinem Partner stört - darin liegt dein Heilungspotenzial, wenn du bereit bist, nicht mit dem Finger auf den Herzmensch (Oder den Ex-Herzmensch) zu deuten, sondern zu schauen, was da in dir im Argen liegt.

In Sachen Geld:

Geld spiegelt einem auch wunderbar die Wertigkeit, die man sich selbst gibt. Und auch, ob man sich traut, sich zu zeigen, für sich einzustehen und noch vieles mehr.

In Sachen Arbeit:

Da für gewöhnlich die Arbeit sehr viel Lebenszeit in Anspruch nimmt, ist die Chance (Gefahr?) auch sehr groß, dass uns da vieles gespiegelt wird, was da in uns noch im Argen liegt: Der Umgang im Miteinander, ob wir nach Feierabend abschalten können, ob wir unseren Wert erkennen oder auch unserer Seele in dieser Arbeit Ausdruck verleihen können ...

In Sachen Zwischen-Menschliches

Nicht nur im Umgang mit unseren Liebsten, sondern auch allgemein in der Gesellschaft, zeigt sich, ob wir in unserer Mitte sind oder unsere Themen haben, etwa, sich abgrenzen können.

Und natürlich spiegeln uns auch die vielen anderen Themen wie Sexualität, Ernährung, Religion usw auf vielfältige Weise unser Licht und unsere Schatten, die, wenn sie angetriggert werden, uns ein Fingerzeig der Seele sein können, dass da etwas angeschaut und gelöst werden möchte.

-> Zurück zum Überblick <-​

 
1wdw.jpg

- Basis stärken -

Session "Fundament"

-> In einer Fundament-Session wird dir sowohl auf Herz-, als auch auf Verstandesebene eine Basis bei einem Thema geschaffen, die es dir ermöglicht, zukünftig den Halt in dir zu finden, an dem es dir bislang bei dem Thema mangelte.

Beispiele in Sachen Fundament-Session:

Selbstliebe

Wenn es dir an Selbstliebe mangelt, wirst du stets in ein tiefes Loch fallen, wenn dir ein Herzmensch die Liebe entzieht. Die Liebe zu sich selbst ist deshalb das für mich fundamentalste Gefühl, das in der Fülle sein sollte.

Kindliche Lebensfreude

Es zu lieben, die Schätze im Jetzt zu entdecken, wie ein Kind, und sich mit allen Sinnen auf dieser Welt zu erfahren, ist für mich neben der Selbstliebe mit die wichtigste Schöpfereigenschaft.

Elternthema

In einer Session gehen wir entweder auf das Verhältnis zur Mama oder zum Papa ein. Da sie für unsere weibliche und männliche Seite stehen, ist es nach meiner Erfahrung neben der Selbstliebe und der kindlichen Lebensfreude mit ein wesentlicher Baustein, in Bezug auf die Eltern mindestens seinen Frieden mit ihnen zu machen.

Nahrungsaufnahme

Bist du überfordert, wenn das Thema Essen auf dem Tisch kommst - im wahrsten Sinne des Wortes? Du hast kein Gefühl dafür, im richtigen Maß zu essen? Dann können wir dir gerne in einer Session das richtige Gespür dafür vermitteln.

Qualitäts-Lebensmittel

Fällt es dir schwer, gesund zu essen? Greifst du lieber zu süßen Softtrinks, als zu Wasser? Und lieber zu billiger Discounter-Ware, statt teureren Artikeln vom regionalen Bauern? Mit dem richtigen Bewusstsein wird sich das ändern - und die Umwelt dankt es dir auch, nicht nur dein Körper. Das heißt nicht, dass du deshalb auf Süßigkeiten verzichten muss.

Sexualität

​Was auch immer dich daran hindert, Spaß und Lust bei der schönsten Sache der Welt zu empfinden, grundsätzlich geht es darum, die weibliche sexuelle Energie und die männliche sexuelle Energie - die wir beide in uns tragen - in Balance zu bringen. Und zwar in uns!

Schlafbedürfnis

Hast du mit Schlafproblemen zu kämpfen? Ärgerst du dich, wenn du nicht einschlafen kannst? Oder nachts wach wirst? Mit dem richtigen Bewusstsein kann man den Grundstein für befriedigende Schlaferlebnisse legen.

-> Zurück zum Überblick <-​

 
sillouette-702178_1920.jpg

- Umprogrammierung des Mind- und Heartsets -

Umprogrammierungs-Session

-> Was auch immer du gerne geändert haben möchtest, mein Konzept sieht vor, dir mental und emotional etwas madig oder schmackhaft zu machen, was dir bislang leider zu gut oder leider gar nicht gepasst hat.

-> Diese Methode kann man theoretisch auf alles anwenden, was man geändert haben möchte und ist letztlich eine Umprogrammierung des Mindsets (mentaler Ebene) und (!) des Heartsets (emotionaler Ebene).

Beispiele in Sachen Umprogrammierungs-Session:

-> Rauchentwöhnung

Wir werden dir mental und emotional die Zigarette madig machen. :-) Ja, dir werden nach der Session a) bei dem Gedanken an eine Zigarette und b) bei dessen Konsum unangenehme Gefühle wie etwa Übelkeit zu schaffen machen. Das ist die Basis, um mit dem Rauchen aufhören zu können - denn wer konsumiert schon Dinge, die einem unangenehm sind?! :-)

-> Nahrungsmittel

Du würdest liebend gerne Wasser trinken und Tee? Statt Süßgestränke und literweise Kaffee?

Lieber mehr Obst und Gemüse, statt Fastfood?

-> Sport

Oder du möchtest mehr Sport betreiben, wie etwa joggen? Aber beim Gedanken daran, es auch wirklich anzugehen, winkst du ab, weil die Couch ruft? Nach der Session wirst du Lust dazu verspüren, die Laufschuhe zu schüren ... :-)

-> Kreativität

Du würdest gerne einem kreativen Hobby nachgehen? Aber dann sind andere Dinge wichtiger? Und jeden Tag bereust du es, nicht einfach anzufangen?

-> Andere Alltäglichkeiten:

Natur statt Wohnung

Lesen statt Internet

Aufräumen statt faulenzen

Whatever ...

-> Zurück zum Überblick <-​

 
1we0we.jpg

- Energetisches Sicherheitsnetz -

-> Transformations-Nachgespräch:

Nach einer Trigger- oder einer Fundament-Session kann es zu emotionalen Nachwehen kommen - kein Wunder, die Gefühlswelt wurde gehörig durcheinandergewirbelt. Aber normalerweise legt sich das spätestens nach der ersten Nacht. Sollte dir aber am nächsten Tag noch immer der Selbstheilungsprozess zu schaffen machen, und in dem Feld noch Negativität haften, trotz deines Herzens-Jas am Ende der Session, kannst du gerne ein Transformations-Nachgespräch buchen. Danach dürftest du dann aber wirklich Ruhe haben.

-> Mentoring:

Solltest du Schwierigkeiten haben, dieses neue Lebensgefühl abzurufen, weil dich andere Themen in Beschlag nehmen oder du zu sehr im Verstand verhaftet bist, kannst du mich gerne für ein Mentoring-Gespräch buchen und binnen weniger Minuten wirst du mit meiner Anleitung das Gefühl wieder abrufen können. Danach dürftest du aber stabil genug sein, dir alleine immer wieder dieses Gefühl ins Bewusstsein zu holen, bis du es dir in deinen Alltag manifestiert hast. :-)

-> Zurück zum Überblick <-​

 
1we9.jpg

- Leistungsbeschreibung -

​Energie-Ausgleich inkl. 19% MwSt. (Vorkasse)

-> Für Neu-Klienten

150,- € (Eine Session plus ggf. ein Nachgespräch)

​-> Wir hatten bereits das Vergnügen?

​133,- € (Eine Session)

222,- € (Zwei Sessions)

​Transformations-Nachgespräch/Mentoring:

Auf Spendenbasis!

Du überweist im Anschluß das, was für dich als Ausgleich stimmig ist.

Ausfall-Honorar:

50,- €

Kostenfreie Stornierung/Verschiebung bis 24 Stunden vor dem Termin möglich.

Hintergrund-Informationen:

Vorkasse:

​Der Klient soll sich nach der Session auf das konzentrieren, was wir erarbeitet haben. Es ist auch für beide Parteien unangenehm, wenn man das Honorar einfordern muss - daher möchte ich das Thema 'Energie-Ausgleich' vorher geklärt haben. Bei Unzufriedenheit erstatte ich ohnehin noch am gleichen Tag das Geld zurück. :-)

Zufriedenheits-Garantie:

Da mir die Zufriedenheit meiner Klienten sehr wichtig ist, gibts von mir folgendes Angebot: Wenn dich am Ende der Session das Ergebnis nicht zufrieden stellt oder wir während der Zusammenarbeit feststellen, dass die Chemie zwischen uns nicht stimmt, erstatte ich dir den Energie-Ausgleich noch am selben Tag zurück.​​

Ausfall-Honorar:

Da ich mich auf die Session vorbereiten muss, um dir in voller Kraft bei deinem Thema helfen zu können, muss ich natürlich meinen Tag nach dem Termin richten. Deshalb, und da ich ja für den Termin so schnell keinen Ersatz bekomme, halte ich das ausgerufenen Ausfall-Honorar für eine kurzfristige Stornierung/Verschiebung für fair. Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich um eine kurze Begründung.

​​

Neu-Klient-Tarif

Da man sich noch nicht kennt und sich erst aufeinander abstimmen muss, kostet es ein bisschen mehr. Dafür gibts auf Wunsch ein kostenloses Nachgespräch.  :-)

Mein Energie-Investment:

Ich bereite mich gewissenhaft auf die Session vor und richte mir den Tag entsprechend ein um auf den Punkt fit zu sein.

Während der Session halte ich den Raum, egal, wie heftig die Energien auch sein werden. Und das mache ich mit einer Unaufgeregtheit, die dem Klienten das Vertrauen gibt, sich ganz und gar öffnen zu können, weil er sich bei mir in guten Händen weiß.

Der wohl größte Energieaufwand wird mit der anschließenden Transformations-Arbeit betrieben.

Abschließend müssen die nötigen Hintergrundinformationen aus den verschiedensten Energiefeldern den Klienten vermittelt werden.

Danach muss ich mich energetisch reinigen und von der Session erholen. Denn Energie-Arbeit schlaucht nicht nur den Klienten. Ich fühle ja alles, was mein Klient fühlt und die Negativität wird von mir größtenteils transformiert.

-> Mein Investment, dein Investment:

Für mich fühlt sich das Honorar, das ich für meinen Energie-Aufwand als Ausgleich aufrufe, deshalb auch stimmig an. Der Klient entscheidet letztlich, ob er es sich wert ist. :-)


In Bezug auf mich:

Sobald ein Auftrag beendet ist, muss ich mich energetisch reinigen - aus Selbstschutz und natürlich, um für den nächsten Klienten den Kopf frei zu haben. Das hat zur Folge, dass ich das meiste oder gar alles, was innerhalb einer Session besprochen wurde, vergessen werde. Das bitte nicht persönlich nehmen! Ich mache mir zwar Notizen, aber die behalte ich mir nicht im Kopf.

-> Auch fehlen mir die Kapazitäten für einen privaten Austausch oder gar um neue Freundschaften zu knüpfen, selbst wenn wir uns außerordentlich gut verstehen. Also auch das ist wirklich nichts Persönliches!

-> Dafür kannst du dir sicher sein, dass ich dir in der von dir gebuchten Zeit mit meiner ganzen Aufmerksamkeit zur Verfügung stehen werde. Für mich gibt es dann nur dich und die Aufgabe, dir bei deinem Thema zu helfen!

Meine Prinzipien:

​Ich achte den freien Willen meines Klienten und diene seinem höchsten Selbst. Für die Session eröffnen wir einen heiligen Raum, in dem das, was dort besprochen und erarbeitet wird, auch dort bleibt. Für mich steht mein Klient in dieser Zeit im Mittelpunkt und ich setze alles daran, sein Thema zu lösen. Dabei folge ich den Prinzipien der universellen Gesetze, vertraue auf meine Hellfühligkeit, Stärke und Intuition.

Rechtlicher Hinweis:

Geistiges Heilen / Intuitive Energie-Arbeit dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker.

-> Zurück zum Überblick <-​

 
1weeww.jpg

- Hintergrund-Informationen -

Bei den Trigger- und den Fundament-Sessions bekommst du ein neues Bewusstsein vermittelt und bei der Umprogrammierungs-Session wird dir ein neuer Pfad gelegt. Nun gibt es einiges zu Bedenken:


Emotionale Nachwehen:

Besonders die Trigger-Session ist emotional sehr herausfordernd und das kann zur Folge haben, dass dich die erste Nacht nach einer Session sehr aufwühlen könnte. In seltenen Fällen kann einem das auch Tage noch nachhängen. Aber keine Sorge, das gehört zum Selbstheilungsprozess - die Seele verarbeitet das, was wir in der Session erarbeitet haben und ordnet in diesem Gefühlschaos dein Leben neu. Einfach die aufkommenden Gefühle durchlaufen lassen. :-) Zur Not kann man mich für ein Transformations-Nachgespräch buchen!

Eigenverantwortung:

Immer wieder das in der Session erarbeitete Lebensgefühl mental und emotional ins Bewusstsein holen - um es vom Feinstofflichen ins Grobstofflichen zu holen.

Hier die Erklärung, warum man das machen sollte:

In der ->Trigger-Session<- werden die besprochenen Situationen befriedet und du bekommst Klarheit darüber, was es mit deinem Thema auf sich hat. Das generiert ein neues Bewusstsein - ein neues Lebensgefühl - und damit kannst du in Fülle bringen, was bislang im Mangel war.

-> Um es zu versinnbildlichen: Ein Küken befreit sich aus der Schale (Blockade), entdeckt eine neue Welt (neues Bewusstsein) und ist davon sehr angetan (Neues Lebensgefühl auf feinstofflicher Ebene)! Aber es dauert dann noch seine Zeit, bis sich die Flügel stark genug entwickeln, um das neue Lebensgefühl durch das Fliegen (auf grobstofflicher Ebene) genießen zu können.

-> Wenn du dich im übertragenen Sinn bewusst um das Küken kümmerst und es fütterst, indem du das in der Session erarbeitete neue Lebensgefühl regelmäßig mental und emotional ins Bewusstsein holst (Am besten vor dem schlafen gehen und morgens vor dem Aufstehen. Die erarbeiteten Glaubenssätze helfen dir dabei!) wird es dir bald in Fleisch und Blut übergehen und du entfaltest dich zum Adler, Schwan oder was auch immer da in dir zum Vorschein kommt. :-)

-> Arbeitest du nicht damit, ist das Küken keineswegs für die Katz. :-) Ist ein Bewusstsein mal gedehnt und ein Gefühl heimgeholt worden, geht es nicht mehr zurück (Die Schale ist zerbrochen, das Küken geschlüpft.) Aber dann wird es halt 'nur' im Unterbewusstsein weiter von deiner Seele gestärkt. Das dauert dann halt länger, bis das Küken fliegen kann und eines Tages bei dir für einen Aha-Moment sorgen wird.​

Bei den ->Fundament-Sessions<- geht es darum, deine Basis zu stärken und ein grundsätzliches Verständnis zu den Themen zu bekommen, mit denen wir tagtäglich konfrontiert werden. Und die Chance, dass Zukünftiges länger hält, ist größer, wenn es auf einem soliden Fundament steht, als auf einem Provisorium.

-> Denn wie soll man dauerhaft wahrhaftige Liebe erfahren, wenn es einem an Selbstliebe mangelt?

-> Wie soll man ein gesundes Verhältnis zur Nahrungsaufnahme aufbauen, wenn schädigende Glaubenssätze tief im Bewusstsein verankert sind, wie etwa: Was auf den Teller kommt, muss aufgegessen werden.

-> Sobald dir dieses Basis-Wissen in Fleisch und Blut übergegangen ist, wirst du wesentlich sicherer auftreten, uned die Chance vergrößern, dass hält, was du dir aufgebaut hast.

Und falls dir Erschaffenes mal wieder einzustürzen sollte, wirst du dich nicht, wie früher, in einem tiefen Loch wiederfinden, sondern durch dieses emotionale Fundament den Halt in dir haben.

In Bezug auf die ->Umprogrammierungs-Session<- ist folgendes zu bedenken: Was auch immer wir dir madig (etwa das Rauchen) oder schmackhaft (etwa das Joggen) machen, es könnte seine Zeit dauern, bis du die alte Gewohnheit ablegen kannst und die neue annehmen wirst. Wie schnell das geht, hängt auch von deiner Bereitschaft ab, mit diesem neuen Bewusstsein zu arbeiten und es in deinen Alltag zu integrieren.

-> Stell dir hierzu vor, dass dein Unterbewusstsein wie ein Elefant ist, den du reitest, und der immer den ausgetretenen Pfad gegangen ist - um ihn für den neuen Pfad zu begeistern, braucht es Geduld und Zeit. Erfreu dich einfach daran, dass die neue Fährte nun gelegt wurde, selbst wenn du noch dem alten Pfad folgen solltest. :-)

-> Und solltest du das nicht gleich umsetzen können oder es aus irgendwelchen Gründen verschieben müssen, kannst du darauf vertrauen, dass dir die neue Fährte trotzdem nicht verloren geht. Du kannst das neue Bewusstsein auch zu einem späteren Zeitpunkt abrufen, wenn du das auch wirklich möchtest.

-> Und ganz wichtig: Es ist nicht selten der Fall, dass sich nach der Session dann erst Themen zeigen, die man mit einer unliebsamen Gewohnheit wie etwa dem Rauchen unterdrückt hat und es einem deshalb schwer fällt, wie bei dem Zigaretten-Beispiel auf den Klimmstengel zu verzichten, obwohl man das Rauchen an sich nach der Session eklig findet. In dem Fall wäre es möglich, dem Thema mit einer ->Trigger-Session<- auf die Spur zu kommen und zu lösen.

Veränderungen:

Sobald sich dein neues (Bewusst)Sein in dein Leben manifestiert hat, kann dein Umfeld womöglich seine Probleme mit deiner neuen Identität haben und dadurch Probleme machen: 

Wenn du dich nach einer Trigger-Session endlich traust, Grenzen zu setzen, können die sich vor den Kopf gestoßen fühlen, die zuvor ungeniert bei dir übergriffig waren.

Oder du kannst deinen Wert definieren und einen Ausgleich einfordern, aber sich dann diejenigen darüber aufregen könnten, die zuvor deine Energie geschenkt bekommen haben.

-> Und sollten wir dir mit einer Umprogrammierungs-Session die Zigarette madig gemacht haben, könnte dir die Gesellschaft eines Rauchers plötzlich unangenehm sein, die dir zuvor so wichtig war.

​Kurzum:

Deine Welt wird sich verändern, wenn du deine innere (Gefühls)Welt veränderst - dessen solltest du dir bewusst sein, mit allen Konsequenzen!

-> Zurück zum Überblick <-​