top of page

- Regeln -

Abstimmung

Ich führe im wahrsten Sinne des Wortes einen Dialog mit deinem Herzen.

-> Da ich nicht unfehlbar bin, werde ich mich auch immer mit dir abstimmen - und darauf eingehen, wenn sich mal etwas nicht stimmig für dich anfühlen sollte und/oder offene Fragen beantworten.

Trigger

Wenn dir in unserer Zusammenarbeit Störgefühle zu schaffen machen, sprich mich bitte darauf an. Mir ist wichtig, dass sich alle Parteien wohlfühlen und deshalb im direkten Dialog Missstimmungen ausgeräumt werden.

Ohne Druck

Ich dränge niemanden eine Zusammenarbeit auf. Auf Wunsch kann ich Empfehlungen aussprechen, aber ich leiste keine Überzeugungsarbeit. Umgekehrt möchte ich auch nicht zu einer Zusammenarbeit gedrängt werden.

Ein sachliches Nein

Wenn ich kein Ja für eine Zusammenarbeit bekomme, sollte das für dich in Ordnung sein, wie es für mich in Ordnung ist, wenn von dir kein Ja für eine Zusammenarbeit kommt. Und keiner muss sich deshalb erklären.

-> Dieses Nein kann oft pragmatische Gründe haben, wie etwa, dass die Zeit noch nicht reif ist oder jemand anderes besser für dich wäre. Also bitte nicht persönlich nehmen.

-> Es kann sich auch ändern, so das ein Nein zu einem Ja wird.

Stillschweigen

Wir vereinbaren Stillschweigen über das, was wir besprechen und erarbeiten.

Regeln: Dienstleistungen
bottom of page