• Stefan

Das Licht in den Schatten stellen

Wenn du tief in deinem Herzen spürst, dass du gut bist. Dass du ein Licht bist. Und du dich trotzdem oft missverstanden und Angriffen ausgesetzt fühlst, oder abgelehnt, und dich fragst: Was stimmt nicht mit mir? Warum sind die Menschen so gemein zu mir? Bin ich denn falsch? Ich spüre doch, dass ich gutes tun will! Ich spüre doch, dass ich Liebe in mir trage.


Lass dir von mir sagen: Du bist gut. Du bist wundervoll.

Lass nicht zu, dass dein Licht erlöscht und du dich vor der Dunkelheit vergräbst, um dich nicht mehr angegriffen zu fühlen. Fühle in dich! Fühle deine Kraft! Deine Energie! Und spüre, dass du ein zauberhaftes Wesen bist, das Licht in die Welt bringt. DEIN Licht. Und selbst wenn du dich nur als kleines Licht fühlst, als ein Teelicht - selbst dann kann dir die größte Finsternis nichts anhaben! <3 Nur du allein kannst dein Licht verbarrikadieren, verstecken oder im schlimmsten Fall ganz erlöschen - um dich von der Dunkelheit zu schützen.

Dabei ist die Dunkelheit nichts, was dir gefährlich werden kann, sobald du in deiner Kraft stehst. Nichts, was dir etwas anhaben kann. Du darfst einfach nur nicht ihrer Stimmen glauben, du wärst schlecht, obwohl du das Gute in dir fühlst. Denn du spiegelst mit deiner Güte eben nur das Schlechte in ihr. Nicht du bist schlecht oder falsch, sondern sie ist es, wenn sie dir das einreden will. Vertrau auf dein Licht! Auf die Liebe in dir! Und schließe dich mit anderen zusammen, die ähnlich fühlen. Denn in der Ferne mag ein Teelicht nicht wahrnehmbar sein. Aber tausende! Millionen! Du bist mit allem verbunden, wenn sich dein Teelicht-Leuchten das mit vielen anderen Teelicht-Leuchten verbindet. Spürst du die Energie in dir, wenn du dich in dich einfühlst? Diese helle Lebensfreude! Entflamm dich!

Und vertrau darauf, dass das Gute über das Böse siegen wird, wie das Licht über die Dunkelheit. <3


Herzlichst,

(c) Stefan, von ✨Dialog mit deinem Herzen✨


 

©2020 Dialog mit deinem Herzen by Stefan


Impressum - Datenschutz