• Stefan

Bisschen Werbung ...

Wir alle haben ein Sack voll Themen auf den verschiedensten Ebenen mit uns herumzuschleppen. Ob noch ein Thema mit den Eltern, sexuelle Blockaden, fehlender Selbstwert, oder Grenzen nicht setzen können. Vielleicht ein unverarbeitetes Erlebnis aus vergangenen Tagen, Existenzängste, das Gefühl, nicht geliebt zu werden, oder man kann den Ex-Herzmenschen nicht vergessen. Oder man hat sich in jemanden verliebt, obwohl man in einer Beziehung lebt, und die nicht in Gefahr sehen möchte - usw ...

Egal, welches Thema auch gerade oder immer wieder mal Seelenschmerzen bereitet, ich kann helfen, im Dialog mit dem Herzen, das Thema zu lösen (Mit Zufriedenheits-Garantie).

Beispiel sexuelle Blockade:

Du hast Lust darauf, mit diesem Menschen das Bett zu teilen. Das Sexualchakra entflammt, die Luft fängt an zu knistern, und der Gedanke, dich mit diesem Menschen im Bett zu wälzen, lässt dich heißlaufen.

Doch sobald es ernst wird, und du dich entblößen solltest, kommt das die Stimmung erkaltende Schamgefühl. Weil du dich unattraktiv fühlst und dich vielleicht wie ein Mangelexemplar siehst. Angezogen hui, aber ausgezogen entsprichst du nicht dem Ideal. Und dann ist jegliche Lust verflogen, und du denkst nur noch daran, was dieser Mensch wohl negatives über dich denken könnte. Statt feurigem Sex, von dem dir Tage später noch heiß wird, wenn du daran denkst, mutiert das Ganze vielmehr zur Therapiestunde. Weil du in Gedanken nicht bei der Sache bist, sondern in Sorge, ihn stößt dies oder jenes deiner Meinung nach ab. Oder diesem Menschen von deinen Komplexen erzählst, und er dir trotzdem keine Sicherheit bietet, obwohl er dir versichert, dass er sich nicht an dem Pickel auf dem Rücken stört, den kleinen Brüsten, die durch den Wonderbra größer wirken, den Cellulite, Schwangerschaftsstreifen, oder er auch wirklich kein Problem mit dem Kilo zuviel auf den Hüften, die du mit den Klamotten gut kaschieren konntest.

In einer Session (Auch über die Ferne) bringen wir dich in ein Bewusstsein, dass dich nicht mehr ängstigt, dich vor dem Anderen nackt zu zeigen. Mehr noch, dass du dich trotz deiner Makel begehrenswert fühlst, und du dich ohne Störgedanken hingeben und in der Lust verglühen kannst.

Beispiel Trigger-Mensch:

Beim Gedanken an deinen Ex-Herzmenschen überkommt dich der Schmerz. Da wollen noch Dinge aus der Welt geschaffen werden, aber der andere ist zu einem Gespräch nicht bereit. Vielleicht wünscht du dir die Liebe zurück, doch ein Comeback ist ausgeschlossen. Vielleicht fühlst du dich in der Seele beschädigt, weil der ehemalige Herzmensch narzisstisch wa, besitzergreifend, krankhaft eifersüchtig oder womit auch immer er dich fertig gemacht hat, und das noch nicht verarbeitet worden ist.

In einer Session (Auch über die Ferne) wird das Thema mit diesem Menschen geklärt, so dass du beim Gedanken an ihn deinen Frieden und gewisse Lehren daraus gezogen hast, die wertvoll sind, für deinen weiteren Lebensweg.

Herzlichst,

Stefan von 💫Dialog mit deinem Herzen 💫

 

©2020 Dialog mit deinem Herzen by Stefan


Impressum - Datenschutz