top of page

- Ablauf -

1. Thema & Budget

Du schreibst mir, um welches Thema es dir geht und legst das Budget fest, das du investieren magst/kannst.

(Mindest-Auftragsvolumen 350,- € - ausgenommen unsere Probe-Session.)

2. Angebot

Ich schlüssle dir auf, welche Trigger/Blockaden dafür gelöst werden.

3. Auftragserteilung

Du entscheidest, ob du das Angebot annehmen magst.

4. Energetische Session

Falls du mir den Auftrag erteilst, werde ich dir in einer energetischen Session die Blockaden auf Körper-, Herz-, und Verstandesebene lösen. Anschließend bringen wir dich zu mehr Schöpferbewusstsein und in eine neue Schöpferkraft.

5. Worksheet

Du bekommst noch eine PDF-Datei unserer Zusammenarbeit zugeschickt. Ggf. stehen Aufgaben und Infos mit dabei, mit denen du dann weiter arbeiten kannst.

6. Bonus: Analyse

Sollten Tage/Wochen/Monate später andere Blockaden angetriggert werden, die dir zu schaffen machen, kannst du dich an mich wenden. Ich analyisere dir gerne, um welche Trigger/Blockaden sich es dann handelt - kostenlos.


Hintergrund:

Warum ein Mindestauftragsvolumen?

Ich biete an, einen Trigger binnen weniger Minuten zu analysieren, transformieren und zu lösen. Doch es bedarf eines enormen Kraftaufwands, diese "Transformationsmaschinerie" anzuwerfen und den Prozess durchzugehen. Hinzu kommt, dem Klienten im Anschluß ein neues Bewusstsein zu vermitteln. Und nach einer Session benötige ich eine gewisse Regenerationszeit, schließlich hole ich mir all die negativen/unangenehmen Gefühle/Empfindungen des Klienten in mein Feld, um sie transformieren zu können, und je nach Heftigkeit des Themas kann einem das ziemlich an die Substanz gehen.

-> Damit dieser Aufwand im Verhältnis zum Energie-Ausgleich steht, gibt es ein Mindestauftragsvolumen.

Höhe des Budgets definiert das Auftragsvolumen

Eine einfache Regel: Je mehr du investierst, desto mehr Schöpferkraft wird freigesetzt.

Das bedeutet nicht automatisch, dass mehr Trigger entfernt werden!

1. Es kann sein, dass mir einmal für weniger Honorar mehr Trigger angezeigt werden und ein anderes Mal nur ein Trigger, obwohl du mehr investieren möchtest. Das liegt daran, dass es weniger starke Trigger gibt (etwa: "Nähe zulassen") und Trigger, die im Vergleich dazu massivst sind (wie etwa der Mangel an Liebe einer narzisstischen Mutter).

2. Außerdem kann bei einem Klienten der Trigger weniger stark sein, als bei einem anderen Klienten, auch wenn es sich um ein und denselben Trigger handelt. (Beispiel: Angst vor Spinnen. Der eine hat ein leichtes Unwohlsein, wenn sich eine große Spinne im Raum befindet, der andere Klient hat mit Panikattacken zu kämpfen, alleine, wenn er nur an eine kleine Spinne denkt.)

Berechnung

Vielleicht fragst du dich, wie mein Honorar berechnet wird und ob das Ganze willkürlich ist. Geld ist nichts anderes, als eine neutrale Energie, die uns hier auf Erden als Tauschmittel dient. Du gibst Geld und bekommst dafür im Austausch eine andere Energie.

-> In diesem Fall, wenn du meine Dienstleistung in Anspruch nimmst, bekommst du als Tausch Trigger aus deinem Schmerzkörper entfernt und ein neues Bewusstsein vermittelt.

-> Du legst also den Geld-Betrag fest, legst dadurch diese neutrale Energie in das Feld und ich frag dein Herz, was es als stimmigen Ausgleich für Trigger/Blockaden gelöst bekommst.  Letztlich entscheidest dann du, ob es dir das wert ist und falls ja, erteilst den Auftrag.

Ablauf: Dienstleistungen
bottom of page